Aktuelles aus der König-Christus-Gemeinde

Am 24.August 2017[...mehr]

Mittlerweile liegt die Konfirmation der Jugendlichen hinter ihnen. Vorher hatten sie aber noch einen gemeinsamen Abend mit anschließender Übernachtung verbracht.[...mehr]

Es gibt viel zu entdecken in unserer Kirche. Jetzt haben wir endlich auch Bilder auf unserer Internetseite.[...mehr]

Dadurch soll deutlich werden, dass alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen herzlich willkommen sind, mit zu machen. [...mehr]

In diesem Jahr feiern wir die Osternacht in der König-Christus-Kirche. Im Morgengrauen um 5.30 Uhr beginnt der Gottesdienst mit einem Osterfeuer vor der Kirche.[...mehr]

Osterfrühstück

Osternacht: Die Osternacht markiert für uns Christen die Wende vom Tod zum Leben. Die Zeit des Wartens und Trauerns zwischen Karfreitag und der frohen Botschaft von Jesu Auferstehung am Ostermorgen mu[...mehr]

Von Montag bis Mittwoch in der Karwoche[...mehr]

Tischabendmahl[...mehr]

An Karfreitag gedenken wir der Kreuzigung Jesu. Dieser Gottesdienst ist besonders schlicht gehalten, und auch in der Kirche verzichten wir auf liturgische Farben, Blumen und Kerzen. Am Tag der Grabesr[...mehr]

Am Dienstag, 21. März findet der erste Abend der neuen Themenreihe in Kloster Oesede statt. Ein Jahr lang machen sich Trauernde mit dem Leitungsteam des Cafés gemeinsam auf den Weg.[...mehr]

heißt es bei der nächsten Kirche für Krabbelkinder am Freitag, 17. März 2017 in der Auferstehungskirche in Kloster Oesede[...mehr]

Achtung: Die Uhrzeiten haben sich zum Teil geändert. 17:00 Uhr König-Christus-Kirche, Oesede 18:00 Uhr Herz-Jesu-Kirche, Alt-Georgsmarienhütte (Luthergemeinde) 18:30 Uhr St. Johann, Kloster Oesede[...mehr]

Am 25. Februar von 10 - 12 Uhr feiern wir Gottesdienst. Gemeinsam sehen, staunen, singen, beten und hören wir Geschichten aus aller Welt ...[...mehr]

war ein voller Erfolg und die Teilnehmenden bitten um Wiederholung. [...mehr]

Wie in jedem Jahr rücken wir von Januar bis März enger zusammen und ziehen mit den Gottesdiensten in das Gemeindehaus[...mehr]

Auf der Flucht

Von ihrem Dorf aus sah sie schon die Flammen, die begannen die Stadt aufzufressen. In letzter Minute brach sie mit ihren fünf Kindern auf, nur ein paar Habseligkeiten unter dem Arm. Ihr Mann war längst im Krieg verschollen. Unter Angst und Schrecken zogen sie nun auf einem Pferdegespann gen...

[...mehr]